Hochschulen im digitalen Wandel

Das Multimedia Kontor Hamburg (MMKH) ist ein Unternehmen der sechs öffentlichen staatlichen Hamburger Hochschulen. Als zentrale Service- und Beratungseinrichtung unterstützt das MMKH gemeinsam mit den Hochschulen initiierte Projekte zur digitalen Transformation in Lehre, Verwaltung und Forschung. Mit unserem Newsletter halten wir Sie über unsere Themen auf dem Laufenden.

Aktuelles

Senior Backend-Entwickler*in (m/w/d), MMKH

Die Multimedia Kontor Hamburg gGmbH sucht für die Weiterentwicklung der Netzwerkinitiative "Hamburg Open Online University" Verstärkung für das Entwicklungsteam und hat die Stelle als Senior Backend-Entwickler*in (m/w/d) zu besetzen. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2022 befristet – eine Verlängerung wird angestrebt und ist wahrscheinlich. Der Stellenumfang beträgt bis zu einer vollen Stelle (40h/Woche), kann aber ggfs. auch in Teilzeit erbracht werden.
Bewerbungsschluss: 05.10.2020. Stellenausschreibung (PDF)

weiterlesen

stARTcamp meets HOOU #schh20: 23. Oktober online – jetzt Sessions einreichen!

Das stARTcamp meets HOOU 2020 steht unter dem Motto "Make it real. Kultur zwischen Virtualität und Materialität". Einen Tag lang diskutieren Kulturschaffende, Kreative und Wissenschaftler*innen, vernetzen sich und tauschen sich interdisziplinär aus. Dr. Mercedes Bunz wird die Teilnehmenden mit ihrer Keynote "On the Realities of Artificial Intelligence. How does Artificial Intelligence understand our Reality?" auf das Thema einstimmen. Das stARTcamp meets HOOU ist offen und kostenfrei. Das Programm lebt von aktiver Beteiligung: Stellt eine Frage, moderiert eine Diskussionsrunde, bietet einen Workshop an, haltet einen Vortrag oder berichtet einfach in den sozialen Medien mit dem Hashtag #schh20. Spontane Session-Vorschläge können in der Eröffnungsrunde der Veranstaltung gemacht werden – online kann man diese aber auch bereits im Vorfeld ankündigen und sich im Chat austauschen: einfach Mitglied im HOOU-Team werden – so bleibt Ihr auf dem Laufenden, könnt Sessions einreichen und erhaltet zu gegebener Zeit die Veranstaltungslinks. Hier geht es zur Anmeldung im Team stARTcamp Hamburg meets HOOU und weiteren Informationen zur Veranstaltung

weiterlesen

MMKH-Workshops und Schulungen: neue Termine ab September

Ab September gibt es wieder neue Termine! Wir führen unser offenes Online-Schulungsangebot fort. Neu im Programm sind drei Schulungen mit Nele Hirsch zu H5P, Kollaborationstools und Helfer-Tools für die Gestaltung digitaler Bildungsmaterialien. Neben dem umfangreichen Angebot im Bereich Medienproduktion werden auch unsere Datenschutz-Schulungen digital angeboten. Hier geht es zur Übersicht des Schulungsangebots.

Sie haben eine Online-Schulung verpasst oder zum geplanten Termin keine Zeit? Kein Problem: Aufzeichnungen der bisherigen Online-Schulungen finden Sie in einem eigenen Kanal auf podcampus.de.

weiterlesen

Digitale HOOU-Roadshow: 29. September, 10 bis 12 Uhr auf ZOOM

Logo der Hamburg Open Online University (HOOU)Dieses Angebot richtet sich vor allem an Vertreter*innen der HOOU-Projekte: "Du brauchst Unterstützung für einen Videodreh? Du möchtest dein Projekt stärker in den sozialen Netzwerken sichtbar machen? Oder du hast konkrete Fragen zum Urheberrecht? Vielleicht brauchst du Unterstützung, um deine Lerninhalte auf der HOOU-Plattform einzustellen? In unserer HOOU-Roadshow möchten wir dir die HOOU-Plattform mit ihren umfangreichen Möglichkeiten vorstellen, aber auch die Supportmöglichkeiten für konkrete Fragen zum Einstellen von Inhalten aufzeigen."

Außerdem stellen wir das für Mitarbeitende unserer Hamburger Partnerhochschulen kostenfreie MMKH-Unterstützungsangebot aus den Bereichen Medienproduktion, Datenschutz und Urheberrecht sowie Social Media vor. ZOOM-Link zur Veranstaltung

weiterlesen

Neues Handout: Wortmarke "Webinar" – Viel Lärm um nichts?

Nach diversen Meldungen über den Markenschutz des Zeichens "Webinar" fragen sich viele Hochschulen und Lehrende, ob sie Angebote mit Vorträgen, Workshops, Seminaren etc., die online für das Publikum zugänglich sind, mit dem Wort "Webinar" benennen und bewerben können.

Um Markenrechtsverletzungen zu vermeiden, soll dieses Handout wiederkehrende Fragen zum markenrechtlichen Schutz klären. Das Handout wurde im Juli 2020 von MMKH und ELAN e.V. erarbeitet und bereitgestellt. Handout zum Download (PDF)

weiterlesen

"Rechtsfragen-Update EU-Urheberrechtslinie und Online-Klausuren": Die Aufzeichnung ist online!

Diese Online-Veranstaltung am 8. Juni 2020 wurde von den hochschulübergreifenden Serviceeinrichtungen Multimedia Kontor Hamburg (MMKH) und E-Learning Academic Network Niedersachsen (ELAN) veranstaltet sowie durch den VCRP und die HFD-Community-Working-Group zu Rechtsfragen unterstützt. Weitere Informationen, Aufzeichnung und Vortragsfolien

weiterlesen

MMKH-Sprechstunde Datenschutzrecht

Datenschutz ist ein komplexes Themengebiet, auch innerhalb der Hochschulen. In unserer offenen Sprechstunde zum Datenschutzrecht haben Sie die Möglichkeit, gezielt Fragen rund um die DSGVO zu stellen. Die Sprechstunde erfolgt virtuell und zunächst einmal ohne Voranmeldung. Die Sprechstunde findet regelmäßig montags von 10 Uhr bis 12 Uhr über Zoom statt. Weitere Informationen

weiterlesen

Handouts und Veröffentlichungen zu rechtlichen Fragen digitalisierter Hochschullehre

Im Rahmen der HFD-Community Working Group "Rechtsfragen der Digitalisierung" von ELAN e.V. und MMKH hat Dr. Janine Horn das Handout "Digital Learning and Copyright – Was dürfen Lehrende? Was dürfen Studierende?" (PDF) erstellt. Diese Fragen werden unter den folgenden Aspekten beleuchtet und griffig beantwortet: Teilen von Werken zu Lehr- und Studienzwecken; Werke in Lehrmedien einbinden; Werke in Lehrmaterial und Studienarbeiten zitieren; Werke frei verwenden und eigene Werke frei veröffentlichen. In ausführlicher Form sind die Informationen im MMKH-Praxisleitfaden "Rechtsfragen zur Digitalisierung in der Lehre" nachzulesen...

weiterlesen

Unterstützungsangebote für Lehrende in der Corona-Krise

Mit der Corona-Pandemie wurden die gesamte Gesellschaft und damit auch der gesamte Wissenschaftsbetrieb innerhalb kürzester Zeit vor enorme Herausforderungen gestellt. Wie kann in dieser von Veranstaltungs- und Kontaktverboten geprägten Zeit zum Beispiel der Lehrbetrieb an den Hochschulen aufrechterhalten werden? Welche digitalen Tools und didaktischen Empfehlungen können eingesetzt werden, um kurzfristig Lernangebote und Inhalte/Materialen den Studierenden digital zur Verfügung zu stellen? Wir haben eine Reihe an Informationen, Empfehlungen und konkreten Serviceangeboten zusammengestellt...

weiterlesen

Campus Innovation: Verschiebung der Veranstaltung 2020 und damit Vorfreude auf 2021

Wir haben uns gemeinsam mit unserem Hauptveranstaltungspartner, der Universität Hamburg, schweren Herzens dazu entschlossen, schon jetzt mit einer transparenten Information an die Community heranzutreten: Wir werden die Gemeinschaftsveranstaltung von Campus Innovation und Konferenztag UHH im Jahr 2020 erstmalig und hoffentlich einmalig aussetzen und auf 2021 verschieben. Zum geplanten Datum 19./20. November 2020 wollen wir aber an einem der beiden Tage ein kleines, virtuelles Programm-Highlight anbieten, damit die Wartezeit nicht gar so lang wird, bis wir dann im November 2021 auf ein persönliches Zusammentreffen und Wiedersehen mit unseren treuen Teilnehmenden und neuen Interessierten hoffen dürfen.

weiterlesen