Zum Hauptinhalt springen

Videoporträts und Mini-Docs realisieren

Das kompakte Format der Videoporträts und Mini-Docs ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Videoporträts und Mini-Docs folgen dem Format einer Dokumentation in Spielfilmlänge, erzählen jedoch eine einfachere Geschichte in kürzerer Zeit. Sie konzentrieren sich ausschließlich auf einen Aspekt, eine einzigartige Geschichte und Vision.

Aus diesem Grund ist Kürze wichtig – und es ist wichtig, schnell auf den Punkt zu kommen, um einen prägnanten Eindruck zu hinterlassen.

Wie finde ich geeignete Geschichten und Protagonist*innen und welche Rezeptur benötige ich, um ein Videoporträt oder eine Kurzdokumentation selber zu entwickeln und auch umzusetzen?

Welche personellen Kapazitäten und technischen Voraussetzungen brauche ich für eine Umsetzung?

Für die Teilnahme an dieser Schulung werden Basiskenntnisse im Bereich der Videoproduktion vorausgesetzt.

Diese Schulung richtet sich aber auch an interessierte Einsteiger*innen.

Schwerpunkte sind:

  • Aufbau und Struktur von Videoporträts und Kurzdokus
  • Produktion und Dreh
  • Interview
  • Videonachbearbeitung
Datum Freitag, 29. Oktober 2021
Ort
ZOOM

Detailinformationen

Veranstaltungsort:

Als virtuellen Lernort werden wir ZOOM nutzen. Der ZOOM-Link wird einen Tag vor Schulungsbeginn bis 13:00 Uhr versendet.

Wenn Sie Zoom zum ersten Mal nutzen, ist der folgende Link hilfreich. Dort finden Sie Informationen zu Apps, Downloads und ersten Schritten: support.zoom.us/hc/de/categories/200101697

Sie können sich über eine Desktop App, Smartphone / Tablet App einwählen.

Referent*in

Jan v. Roth

Ihr Ansprechpartner
Jan von Roth
Leitung der Medienproduktion / MMlab