Backend-Entwickler*in, Multimedia Kontor Hamburg

Die Multimedia Kontor Hamburg gGmbH ist ein Unternehmen der sechs öffentlichen staatlichen Hamburger Hochschulen und unterstützt die Entwicklung, Einführung und Vermarktung digitaler Medien in der akademischen Aus- und Weiterbildung sowie die Begleitung von Innovationsprozessen in der Hochschulverwaltung mit Schwerpunkt IT.

Wir suchen Sie ab sofort als: Backend-Entwickler*in (m/w/d)

Einsatzort: Hamburg

Das erleben Sie

Sie arbeiten innerhalb eines Teams in einem Verbundprojekt mit unseren Hochschulpartnern. Für die Verstärkungen unserer Aktivitäten im Rahmen der "Hamburg Open Online University" suchen wir Sie. Dabei sind Ihre Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Entwicklung innovativer Webanwendungen mit aktuellen Web-Technologien und großer Sichtbarkeit
  • Sie sind Ansprechpartner*in im Rahmen eines agilen Entwicklungsprozesses
  • Mitgestaltung eines herausfordernden technologischen Umfelds
  • Strategische Weiterentwicklung von Anwendungen
  • Mitarbeit an der konkreten Ausgestaltung der Kundenanforderungen
  • Unterstützung bei der Transition der Anwendungen in den Betrieb
  • Schulung und Beratung weiterer Teammitglieder in einem offenen und wissbegierigen Arbeitsumfeld

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor-/Master- oder entsprechender Hochschulabschluss) der Informatik bzw. in einem vergleichbaren Studiengang mit entsprechender Tätigkeit oder nachweisbare gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Fundierte Erfahrungen in modernen Webtechnologien und agilen Entwicklungsmethoden
  • Einschlägige Praxiskenntnisse in gängigen Programmiersprachen und Frameworks: z.B. Ruby on Rails, Python, Javascript
  • Kenntnisse in REST-APIs, Microservices und Container
  • Sie beherrschen Ihre Tools und Methoden: git, REST, Scrum, Pair-Programming oder Code-Reviews haben Sie bereits als wertvolle Werkzeuge kennengelernt
  • Erfahrungen mit JavaScript-Frameworks (node.js, Ember.js, o. a.) sind ein großes Plus
  • Eine ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung sowie die Bereitschaft, sich neue Themenfelder und Herausforderungen auf Basis selbständiger und strukturierter Arbeit zu erschließen
  • Hervorragende Kommunikations- und Kooperations- bzw. Teamfähigkeit und gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2021 befristet – eine Verlängerung wird angestrebt. Der Stellenumfang beträgt eine volle Stelle (40h/Woche, auch in Teilzeit möglich), die Vergütung ist angelehnt an die Vergütungsstufe TV-L E12-13, je nach Qualifikation und Eignung.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte per E-Mail bis zum 28. Oktober 2019 an Patrick Peters, p.peters(at)mmkh.de (bitte senden Sie keine Kopien/Mappen per Post; eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen ist leider nicht möglich). Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen!