Aktuelle News

GMW-Buchprojekt "Vom E-Learning zur Digitalisierung": Ideenskizzen bis 31. Juli

30.05.2018

Die GMW (Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft) lädt ein, in deutscher oder englischer Sprache zum Buchprojekt "Vom E-Learning zur Digitalisierung – Mythen, Realitäten, Perspektiven" beizutragen. Es sind theoretische Arbeiten und Reflexionen, empirische Studien sowie Praxisberichte aus Hochschule, Wissenschaft und (Digital-)Wirtschaft willkommen. Diese können in verschiedenen Formaten eingereicht werden. Der Einreichprozess verläuft in zwei Phasen: Ideenskizzen bis 31. Juli; vollständige Buchbeiträge bis 31. Oktober 2018. Call for Papers (PDF)

Synergie #05 "Demokratie, Transparenz und Digitalisierung" und Synergie Praxis "OER-Know-How 2018"

24.05.2018

Titelseite der Ausgabe 05 des Fachmagazins SynergieDie fünfte Ausgabe des Fachmagazins Synergie ist da: zum Thema "Demokratie, Transparenz und Digitalisierung" zeigen Beiträge aus Wissenschaft, Politik und Kultur, welche Rolle Digitalisierung und Digitalität in unserer Gesellschaft spielen und welche Anforderungen sich daraus an die Bildung von morgen ergeben. Die internationale Perspektive beleuchten Beiträge der UNESCO sowie aus Estland. Im zweiten Schwerpunkt der Ausgabe geht es erneut um das Thema Open Educational Resources (OER).
Die ebenfalls neue Ausgabe der Reihe Synergie Praxis "OER-Know-How 2018" liefert eine komfortable Übersicht über das bereits vorhandene Angebot und wendet sich mit praktischen Hilfestellungen an Lehrer/innen sowie Hochschullehrende. Es werden kurze Online-Tutorials für die Erstellung und Verwendung von OER angeboten, die vom Team des BMBF-Projekts SynLLOER entwickelt worden sind.

weiterlesen

Stellenausschreibungen im MMKH: Wir suchen Back- und Frontend-Entwickler/innen

16.04.2018

Die Multimedia Kontor Hamburg gGmbH (MMKH) sucht ab sofort eine/n Frontend-Webentwickler/in sowie eine/n Backend-Entwickler/in zur Verstärkung des Entwicklungsteams im Hochschul-Verbundprojekt "Hamburg Open Online University" (HOOU). Zu den Stellenausschreibungen

KMK-Veranstaltung "Service und Support digitaler Hochschulbildung", 21. Juni in Hamburg

12.03.2018

Auf Initiative der Kultusministerkonferenz (KMK) führten das Multimedia Kontor Hamburg (MMKH), der Virtuelle Campus Rheinland-Pfalz (VCRP) und das E-Learning Academic Network Niedersachsen (ELAN e.V.) gemeinsam diese Tagung zum Thema Service und Support digitaler Hochschulbildung durch. Zwei weitere Veranstaltungen in Mainz und Hannover waren ebenfalls Bestandteil der KMK-Konferenzreihe 2018 im Rahmen der Strategie "Bildung in der Digitalen Welt". Über die Veranstaltungsdokumentation informieren wir demnächst auf diesen Seiten. Alle Informationen zur Veranstaltung am 21. Juni 2018 in Hamburg

weiterlesen

Universitätskolleg-Schriften: Dokumentation der November Expert Days 2017

05.03.2018

Die November Expert Days 2017 (NEXD17) der Universität Hamburg fanden im Rahmen der gemeinsamen Veranstaltung von  Campus Innovation 2017 und Konferenztag DLL statt. Als Band 23 der Universitätskolleg-Schriften, herausgegeben von Prof. Dr. Kerstin Mayrberger, liegt nun die Dokumentation der NEXD17 einschließlich der auf der Tagung vorgestellten Studie zu Online-Self-Assessments vor. Die Dokumentation umfasst die Beiträge zu Openness, Digitalisierung, Liberals Arts und Studium Generale, die im Rahmen von Podiumsdiskussionen oder Vorträgen von inländischen und ausländischen Expertinnen und Experten vorgestellt wurden. Weitere Informationen und Download

Das neue UrhWissG: MMKH-Praxisleitfaden "Rechtsfragen zur Digitalisierung in der Lehre"

28.02.2018

Das Gesetz zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft (UrhWissG) trat zum 1. März 2018 in Kraft. Im MMKH-Praxisleitfaden zum Recht bei E-Learning, OER und Open Content ist die neue Rechtslage in Bezug auf die Schranken zu Wissenschaft und Bildung gemäß dem UrhWissG nachzulesen. Bereits Ende 2017 von Rechtsanwalt Dr. Till Kreutzer und Tom Hirche im Auftrag des und in Zusammenarbeit mit dem Multimedia Kontor Hamburg erstellt, ist der Leitfaden eine Überarbeitung einer bestehenden Handreichung. Seit seiner Veröffentlichung im Rahmen der Campus Innovation 2017 wurde der neue Leitfaden in ein ansprechendes und lesefreundliches Layout gebracht, das seit 1. März 2018 hier als PDF zum kostenfreien Download zur Verfügung steht.

Das MMKH informiert auch in einem Workshop über die wichtigsten Änderungen, die das UrhWissG für Hochschulen bringt.

weiterlesen

Multimediaproduktion, Social Media und Rechtsfragen: Workshops im MMKH

14.02.2018

Filmklappe hinten, unscharfer Belichtungsmesser vorne
MMKH / Kamilla Nowicki
Die aktuelle Workshop-Reihe im Multimedia Kontor Hamburg bietet Themen von Storytelling, Filmen mit Videokamera und Smartphone über Trickfilm sowie Studio-Produktionen mit Greenscreen und Videoschnitt bis hin zu Social Media. Darüber hinaus informieren wir über die rechtlichen Rahmenbedingungen rund um soziale Kommunikationsplattformen sowie über das neue Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz (UrhWissG). Detaillierte Workshop-Beschreibungen sowie Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

weiterlesen

Neue Publikation: Durch Kooperation zum Standortprofil

25.01.2018

Partnerschaften von Universitäten und Fachhochschulen – Strategien und Fallbeispiele
Diese im Dezember 2017 erschienene Studie des Stifterverbandes und der Heinz Nixdorf Stiftung verfolgt drei aufeinander aufbauende Zielsetzungen:

  • mithilfe von Praxisbeispielen (u.a. Multimedia Kontor Hamburg) über das Feld der hochschultypübergreifenden Kooperationen informieren
  • Innovationspotenziale von hochschultypübergreifenden Kooperationen vor dem Hintergrund der aktuellen sozioökonomischen Herausforderungen herausarbeiten und Impulse für weitere Kooperationen (Nachahmung und neue Ideen) für Hochschulen und Hochschulpolitik geben
  • Erfolgsfaktoren identifizieren und Handlungsempfehlungen formulieren, um die Realisierung, Gestaltung und Umsetzung von hochschultypübergreifenden Kooperationen zu fördern.

Qualität von OER: neuer Synergie-Sonderband

18.01.2018

Im neuen Sonderband des Fachmagazins Synergie befassen sich Prof. Dr. Olaf Zawacki-Richter und Prof. Dr. Kerstin Mayrberger mit der Qualität von Open Educational Resources (OER). Die Studie umfasst eine internationale Bestandsaufnahme von Instrumenten zur Qualitätssicherung von OER sowie die Entwicklung von Schritten zu einem deutschen Modell am Beispiel der Hamburg Open Online University. Im Fokus steht die Frage nach der systematischen Qualitätssicherung und -entwicklung von OER im Allgemeinen und im deutschprachigen Raum. Die Publikation mit einem Umfang von 85 Seiten im Q4-Format steht als PDF-Dokument sowie als ePUB zum Download zur Verfügung.

weiterlesen

Dokumentation der HOOU-Workshops #CIHH17

14.12.2017

HOOU-Workshop auf der Campus Innovation 2017Wie lernen wir in Zukunft? Auf der Campus Innovation 2017 präsentierten Projekte der Hamburg Open Online University (HOOU) ihre neuartigen Ansätze zum digitalen Lernen. In vier Workshops stellten HOOU-Projekte ihre Arbeiten vor und tauschten sich mit Interessierten über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen in der Hochschullehre aus. Im Fokus standen die Themen Open Access, Wissensbrücken bauen, Spielerisch lernen sowie Flucht und Migration.

weiterlesen

Campus Innovation 2017 – Vortragsaufzeichnungen, Interviews und Bildergalerie

12.12.2017

Die freigegebenen Vortragsaufzeichnungen der gemeinsamen Veranstaltung von Campus Innovation 2017 & Konferenztag Digitalisierung von Lehren und Lernen sind online: auf podcampus.de im Channel Campus Innovation 2017 – Die Konferenz sowie im Portal Lecture2Go der Universität Hamburg, dessen Team auch in diesem Jahr wieder die Aufzeichnungen dankenswerterweise ermöglicht hat. Mit einigen Referent/innen haben wir vor Ort Video-Interviews führen können. Diese finden Sie im Channel Campus Innovation – Die Interviews auf podcampus.de. In einer Online-Bildergalerie sehen Sie zudem Impressionen der Veranstaltung. Die Campus Innovation 2018 findet am 22. und 23. November im Curio-Haus Hamburg statt.

Campus Innovation 2017 – Die Interviews

11.12.2017

Im Rahmen der gemeinsamen Veranstaltung von Campus Innovation 2017 & Konferenztag DLL haben wir mit einigen Referent/innen vor Ort Video-Interviews führen können. Diese finden Sie jetzt  im Channel Campus Innovation – Die Interviews auf podcampus.de.

Campus Innovation & Konferenztag DLL: "Digitalisierung als Megatrend" #CIHH17

24.11.2017

Die gemeinsame Veranstaltung von Campus Innovation 2017 & Konferenztag Digitalisierung von Lehren und Lernen (DLL) stand unter dem Motto: Digitalisierung als Megatrend – was bedeuten Künstliche Intelligenz, Big Data und Virtual Reality für Hochschulen? Wir bedanken uns bei unseren zahlreichen Teilnehmenden, unseren Referent/innen und Partnern! Die Konferenzdokumentation ist online. In unserem Newsletter informieren wir über unsere Planung für die nächste Campus Innovation, 22.–23.11.2018.

weiterlesen

Rechtsfragen zur Digitalisierung in der Lehre unter Berücksichtigung des UrhWissG

24.11.2017

Praxisleitfaden zum Recht bei E-Learning, OER und Open Content
Dieser Leitfaden wurde Ende 2017 von Rechtsanwalt Dr. Till Kreutzer und Tom Hirche im Auftrag des und in Zusammenarbeit mit dem Multimedia Kontor Hamburg erstellt. Er berücksichtigt bereits die ab 1. März 2018 geltende Rechtslage in Bezug auf die Schranken zu Wissenschaft und Bildung gemäß dem UrhWissG ("Gesetz zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft"). Der Leitfaden ist eine Überarbeitung einer bestehenden Handreichung und wurde anlässlich der Campus Innovation 2017 veröffentlicht. Weitere Informationen und Download

Synergie 04: Makerspaces, OER und Metadaten

23.11.2017

Am 23. November ist die inzwischen vierte Ausgabe von "Synergie. Fachmagazin für Digitalisierung in der Lehre" zum Themenschwerpunkt "Makerspaces" erschienen. In einem zweiten Themenschwerpunkt beschäftigt sich die neue Ausgabe mit "OER und Metadaten. Im Synergie-Blog finden Sie zusätzlich auch Beiträge zu allen Artikeln des Hefts. Informationen und verschiedene Downloadmöglichkeiten

Neue Ausgabe der ZFHE: "Reclaiming Quality Development"

16.10.2017

Das Themenheft 12/3, Oktober 2017, der Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE) steht unter dem Motto "Reclaiming Quality Development: Forschung über Lehre und Studium als Teil der Qualitätsentwicklung".

weiterlesen

DINI prämiert studentische Ideen für das digitale Lehren und Lernen der Zukunft

13.10.2017

Die Deutsche Initiative für Netzwerkinformation (DINI) hat in einem Wettbewerb für Studierende unter der Schirmherrschaft von Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka Visionen zum digitalen Lehren und Lernen der Zukunft gesucht. Anlässlich der DINI-Jahrestagung an der Georg-August-Universität Göttingen am 04. und 05. Oktober 2017 wurden die Gewinner gekürt. Platz eins teilen sich die Beiträge "YOUniversity – Studentische Online-Partizipation zur Mitgestaltung von Seminarinhalten" von Marco Wähner, Student der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, und "Akamu" des gleichnamigen Vereins an der Technischen Universität Darmstadt. 

weiterlesen

GML² 2017: Rückblick, Tagungsdokumentation und Evaluation

06.10.2017

Die GML² 2017 fand unter dem Motto "Digital (Re-)Turn. Lehren für die Zukunft" statt. Die Referent/innen und Tagungsteilnehmenden untersuchten aus verschiedenen Perspektiven die Voraussetzungen, Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren digitaler Lehre. Rückblick, Tagungsdokumentation und Evaluation finden Sie auf den Seiten von CeDiS.

Tagungsbericht: ePrüfungssymposium 2017

04.10.2017

Zum  diesjährigen 4. ePrüfungssymposium (ePS) kamen am 21. und 22. September ca. 180 Teilnehmende an der Universität Bremen zusammen. Dr. Anne Thillosen hat einen Tagungsbericht erstellt, der im Portal e-teaching.org zum Nachlesen verfügbar ist.

Öffentlicher Prototyp der Hamburg Open Online University (HOOU) gestartet

19.09.2017

Das digitale Kooperationsprojekt Hamburg Open Online University (HOOU) aller staatlichen Hamburger Hochschulen und des UKE ist am 19.09.2017 mit einer ersten prototypischen Version ans Netz gegangen. Die Kernidee der HOOU ist, dass die Hamburger Hochschulen auf einer gemeinsamen Plattform innovative digitale Lernformate entwickeln, die Studierenden und interessierter Öffentlichkeit gleichermaßen zur Verfügung stehen. Der Prototyp dieser selbst entwickelten digitalen Hamburger Wissenschaftsplattform stellt nach einem halben Jahr Entwicklungsarbeit an dieser öffentlichen Version nun erste konkrete Projekte zur Verfügung. Das Angebot des digitalen Campus soll jetzt von und mit den Nutzerinnen und Nutzern weiterentwickelt werden. Weitere Informationen in der Pressemitteilung der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung

weiterlesen