Lösung ökonomischer Probleme mit Tabellenkalkulation

Geplant ist die praktische Umsetzung von ökonomischen Theorien mittels Tabellenkalkulation als eLearning-Angebot. Gleichzeitig soll eine basale und fortgeschrittene IT-Ausbildung für Ökonomen, soweit sie mit Tabellenkalkulation realisierbar ist, umgesetzt werden. Ziel ist es, so modular zu arbeiten, dass durch geringfügige Erweiterungen auch eine Marktfähigkeit des erstellten Contents in diesem Bereich erzielt werden kann.

Die Module sollen als webbasierte Lerneinheiten umgesetzt werden und jeweils eine inhaltliche Klammer erhalten (z.B. Kostenstellenrechnung, Darlehensvergleiche, Immobilienrechnungen und makroökonomische Modelle). Alle Module sollen in eine gleichartige Multimedia-Umgebung integriert werden, um die Kosten bei der Erstellung eines neuen Moduls auf die Erarbeitung neuer Inhalte zu reduzieren.

Laufzeit:
Mai 2003 – April 2005

Kontakt:
Prof. Dr. Gerhard Brosius
Hochschule für Wirtschaft und Politik
Von-Melle-Park 9
20146 Hamburg
Tel.: 040-42838-3963
Mail: Gerhard.Brosius(at)t-online.de

Dipl.-SozÖk Benjamin Scheerer
Hochschule für Wirtschaft und Politik
Von-Melle-Park 9
20146 Hamburg
Tel.: 040-42838-2776
Mail: ScheererB(at)hwp-hamburg.de