Musikenzyklopädisches Lernen – Online (MELO)

MELO kombiniert vier Projekte an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg:

  1. inter.net-Aktivität
  2. MUGI – Musikvermittlung und Genderforschung im Internet
  3. MEGGA – Musik-Enzyklopädie Geschichte und Gesellschaft
  4. TRP-MIME – Technische Re/Produktion – Musik im Internet als Medium

MELO soll den Studierenden (sowie den Lehrenden) die Möglichkeit bieten, mit dem Medium Netz selbstverständlich umzugehen, es mit wissenschaftlichen Erkenntnissen und Lehrinhalten in Verbindung zu bringen und neue Wege der Musik- und Wissensvermittlung zu entwickeln.

inter.net-Aktivität
Die Plattform soll genuine Aspekte des Musizierens berücksichtigen und es ermöglichen, Konzepte, Features, Seminarveranstaltungen, musikwissenschaftliche Forschungsbeiträge etc. live ins Internet zu übertragen. Diese Beiträge sollen im Internet archiviert und durch Webseiten komplementiert werden. Dadurch ergeben sich Vernetzungsmöglichkeiten mit bereits laufenden Projekten beteiligter Professoren. Exemplarisch ist die Arbeit mit Quintet.net vorgesehen, einem interaktiven Echtzeitperformance-Environment, dass das Musizieren über das Internet ermöglicht. Die Plattform erlaubt die Entwicklung spezifischer interaktiver Kompositionen durch die Studierenden der Komposition und anderer Fachrichtungen. Durch die Arbeit mit Quint.net werden auch verschiedene, für multimediale Projekte unverzichtbare Techniken vermittelt.

MUGI – Musikvermittlung und Genderforschung im Internet
Im Rahmen des Aufbaus einer digitalen Materialsammlung zum Thema "Gender und Musik" und der Entwicklung multimedialer Darstellungen zu Leben und Werk europäischer Komponistinnen und Musikerinnen sollen interaktive und multimediale Internetseiten erarbeitet werden. Das eLearning-Projekt ist als Arbeitsplattform eingebunden in ein umfassendes Forschungsvorhaben mit dem Titel "Europäische Komponistinnen und Musikerinnen im Internet". Gegenstand ist die Konzeption und der Aufbau eines multimedialen Internetforums, das die Forschung zum Thema Komponistinnen und Musikerinnen europaweit bündelt.

MEGGA – Musik-Enzyklopädie Geschichte und Gesellschaft: Alternativen A – Z Online
Das Fach Musikanthropologie konkretisiert die vielfältigen Beziehungen zwischen Mensch und Musik innerhalb der Gesellschaft. Die für diesen Schwerpunkt geplante Online-Enzyklopädie soll drei Funktionen erfüllen: sie soll als Nachschlagewerk, Diskussionsforum und (studentische) Arbeitsplattform dienen. Als Plattform soll sie den interdisziplinären Austausch fördern und erleichtern.

TRP-MIME: Technische Re-/Produktion – Musik im Internet als Medium
Das System der Technischen Re-/Produktion von Musik im Internet ist aus der gesellschaftlichen Wirklichkeit nicht mehr wegzudenken. Dieses Projekt soll spezifische und neue Aspekte des Mediums Internet erforschen und die damit verbundenen Probleme und Perspektiven untersuchen – auch im Verbund mit den anderen Projekten. Die Institutionalisierung von eLearning, künstlerischer Kreativität und wissenschaftlicher Forschung im Netz muss im Bereich Musik auf einer Meta-Ebene reflektiert werden, um Verfahren zu entwickeln, die dem Gegenstand Musik angemessen sind. TRP-MIME ist dabei eine Art hochschulinternes Feedback-Projekt.

Laufzeit:
November 2002 – Oktober 2004

Kontakt:

Projekt inter.net-Aktivität:
Ph. D. Georg Hajdu
Hochschule für Musik und Theater Hamburg
Harvestehuder Weg 12
20148 Hamburg
Tel.: 040-42848-2005
Fax.: 040-42848-2030
Mail:hajdu@remove-this.musikhochschule-hamburg.de
Internet: http://www.georghajdu.de/index.html und //www.quintet.net

Projekt MUGI:
Prof. Dr. Beatrix Borchard
Hochschule für Musik und Theater Hamburg
Harvestehuder Weg 12
20148 Hamburg
Tel.: 040-42848-2508
Fax: 040-42848-2666
Mail: beatrix.borchard@remove-this.musikhochschule-hamburg.de
Internet: http://mugi.hfmt-hamburg.de

Projekte TRP-MIME + MEGGA
Prof. Dr. Hanns-Werner Heister
Hochschule für Musik und Theater Hamburg
Harvestehuder Weg 12
20148 Hamburg
Tel.: 040-42848-2008
Fax: 040-42848-2666
Mail: sa9m026(at)public.uni-hamburg.de

MUGI – Musik und Gender im Internet

MUGI ist eine multimediale Internetplattform der Hochschule für Musik und Theater Hamburg zum Thema Musikerinnen (Komponistinnen, Pädagoginnen, Interpretinnen, Förderinnen, Autorinnen ...) und zum Forschungsgebiet Musik und Gender.

Zur Homepage von MUGI

MUGI lädt ein zur Mitarbeit

Ziel von MUGI ist die Vernetzung von Menschen innerhalb und außerhalb von Hochschulen und Universitäten und über nationale Grenzen hinweg. Der angestrebte Informationsaustausch soll sowohl Fachleute als auch praktische Musiker und Musikerinnen, Studierende und Schüler, schließlich auch "Nicht-Spezialisten" umfassen.