E–LECTURES, BROADCASTING & EVENTS (ELBE) – Entwicklung von Konzeption und Geschäftsmodell

"E-Lectures, Broadcasting & Events (ELBE)" konzipiert und realisiert ein multidisziplinäres Testprogramm und eine Produktionsumgebung für die multimediale Aufbereitung und die Online-Präsentation von Vorlesungen aus den Hamburger Hochschulen.

Das aufzubauende Multimedia-Produktions- und Distributions-System soll insbesondere Live-Übertragungen von ausgewählten Vortragsveranstaltungen und Präsentationen als Videostream (per Internet, über Breitbandkabel und ggf. auch über Satellit) ermöglichen. Darüber hinaus sollen verschiedene Formen der multimedialen Aufbereitung und des Abrufs von Veranstaltungsmitschnitten und Demonstrationsmodulen mit Videofiles aus Datenbank-Servern erprobt werden. ELBE umfasst die folgenden Arbeitsschritte:

  • Entwicklung eines Geschäftsmodells für einen Produktionshörsaal
  • Entwicklung und Erprobung von hochschuldidaktisch nutzbaren Video-Streaming-Formaten mit einer mobilen Produktionseinheit

Ausgewählte Vortragsveranstaltungen:

  • Concerts & Lectures zum internationalen Popkurs – Hochschule für Musik und Theater Hamburg (August 2003)
  • Vortragsreihe “forma mentis" – Digitalisierung und Denkform – Hochschule für bildende Künste Hamburg (2003/2004)
  • Ringvorlesung "Hamburg und die Globalisierung der Medienmärkte" – Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (SoSe 2004)

Laufzeit
Mai 2003 – Dezember 2004

Kontakt
Prof. Dr. Wolfgang H. Swoboda, M.A.
Prodekan am Fachbereich Bibliothek und Information der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Berliner Tor 5
20099 Hamburg
Tel.: 040-42875-3655
Fax: 040-42875-6309
Mail: Wolfgang.Swoboda(at)bui.haw-hamburg.de
Internet: http://www.elbe-studios.de/