e-LearnBio-Tec – Interaktive virtuelle Lernumgebung für die Biotechnologie

In der biotechnischen Ausbildung muss ein Verständnis für die meist instationären Operationen und Prozessabläufe (z.B. der zeitliche Verlauf einer Kultivierung) geschaffen werden. Eine Vermittlung derartiger Kenntnisse allein mit den klassischen Methoden (Vorlesung, Seminar, Praktikum) ist nur bedingt möglich, auch vor dem Hintergrund der in diesem Bereich rasant steigenden Studierendenzahlen.

Derzeit werden die Möglichkeiten zum Einsatz von eLearning und Multimedia in der Biotechnologie nicht hinreichend ausgeschöpft. Durch die Kombination eines interaktiven Prozesssimulators mit einer eLearning-Umgebung wird daher einerseits ein Angebot zur selbstständigen Erarbeitung fehlender Kenntnisse geschaffen. Andererseits ermöglicht das Konzept die gezielte Förderung der Studierenden entsprechend ihrem Kenntnisstand. Kernstück der geplanten Lernumgebung ist ein Trainingssimulator für biotechnologische Produktionsprozesse, der verschiedene Fermentationsprozesse abbildet und die komplexen Zusammenhänge derartiger Prozesse zugänglich macht. Dieser Simulator soll in ein didaktisches Gesamtkonzept für die internetbasierte Lernumgebung integriert werden.

Die Studierenden sollen verbesserte Möglichkeiten erhalten, sich auf komplexe Bio- und umwelttechnische Laborexperimente zur Prozessführung vorzubereiten. Ein weiteres Ziel besteht darin, die Studierenden zu einer vertieften Prozessanalyse zu befähigen. Dies beinhaltet auch eine systematische Auswertung der Experimente auf der Basis eines fundierten theoretischen Hintergrundes. 

Laufzeit
01.08.2005 – 31.12.2006 

Kontakt
Dr. Ralf Pörtner
Technische Universität Hamburg-Harburg
Bioprozess- und Bioverfahrenstechnik
Denickestr. 15
21033 Hamburg
Tel.: 040-42878-2886
Mail: poertner(at)tuhh.de