Das interaktive Skript – Automatische Überprüfung und Hilfestellung zu vorlesungsbegleitenden Übungen

Die Grundstudiumsveranstaltung "Technische Informatik 1/2" wird im Wintersemester 2002/2003 und im Sommersemester 2003 erstmalig mit einem interaktiven Skript durchgeführt. Dieses soll helfen, die Übungen der Veranstaltung rechnergestützt zu lösen. Die Prinzipien der automatischen Überprüfung von Lösungen der Übungsaufgaben sollen in diesem Projekt ausgearbeitet und realisiert werden.

Das interaktive Skript ist eine Lernsoftware im Sinne des Computer Based Training (CBT). Es geht dabei nicht nur um eine multimediale Aufbereitung des Lehrstoffes. Vielmehr baut das Skript eine virtuelle Welt auf, deren zugrundeliegende Modelle für den Lernenden nachvollziehbar und veränderbar sind. Mit diesen Modellen werden alle Graphiken, Videos und Audioausgaben per Simulation berechnet.

Die Übungsaufgaben sind innerhalb des CBT-Systems zu lösen. Das Lösen der Aufgaben soll zur Verbesserung der Fertigkeiten bei der Auswahl und dem Einsatz von Methoden dienen. Die erzielten Ergebnisse können auch in verwandten Disziplinen wie Ingenieurswissenschaften, Statistik oder Experimentalphysik Anwendung finden.

Laufzeit
Februar 2003 – November 2004

Kontakt
Prof. Dr. Klaus von der Heide
Fachbereich Informatik
Vogt-Kölln-Str. 30
22527 Hamburg
Raum F-315
Tel.: 040-42883-2432 oder -2430
Fax: 040-42883-2397
Mail: heide(at)informatik.uni-hamburg.de