E-Didakt – Entwicklung eines internetfähigen Lernmoduls zur Ausbildung methodisch didaktischer Kompetenzen für virtuelle Lernangebote an Hochschulen

Ziel des Projekts E-Didakt ist es, Hochschullehrende im Gebiet der Online-Didaktik als Teilbereich der akademischen Medienkompetenz zu qualifizieren und damit die breitflächige Einführung von eTeaching- / eLearning-Angeboten an Hamburger Hochschulen zu unterstützen.

Im Rahmen der Projektlaufzeit werden drei didaktische Workshops für interessierte ProjektmitarbeiterInnen der ELCH-Projekte durchgeführt. Wesentliche didaktische Fragestellungen wie die Gestaltung von interaktiven Lehr-Lernobjekten, die Konzeption und Realisierung unterschiedlicher Lehr-Lernszenarien (z.B. Präsenzveranstaltung mit Online-Elementen, integrierte Veranstaltung und reine Online-Veranstaltung) und die didaktisch-methodische und technische Gestaltung von Kommunikations- und der Kooperationselementen zur Unterstützung der Lernprozesse der Studierenden in Online-Szenarien sind Inhalte der Workshops und werden mit den Teilnehmenden gemeinsam bearbeitet. Die Ergebnisse der Workshops, die eine Synthese aus dem Expertenwissen des IZHD und den konkreten Anforderungen in den eLearning-Projekten der ELCH-ProjektmitarbeiterInnen sein werden, werden in Form des Selbstlernmoduls E-Didakt in der Plattform WebCT aufbereitet.

Anregungen und Anforderungen an didaktische Methoden und Gestaltungsprinzipien sowie Hinweise auf kritische Punkte können durch den Vorlauf der Workshops in die Entwicklung des Lernmoduls einfließen und sichern eine Orientierung des Lernmoduls an den Bedürfnissen der Zielgruppe.

Laufzeit
Januar 2004 – Dezember 2004

Kontakt
Prof. Dr. Rolf Schulmeister
Dr. Marianne Merkt
Interdisziplinäres Zentrum für Hochschuldidaktik (IZHD, heute: ZHW)
Vogt-Kölln-Straße 30, Haus E
22527 Hamburg
Tel.: 040-42883-2090
Fax: 040-42883-2025
Mail: Schulmeister@remove-this.uni-hamburg.deMarianne.Merkt@remove-this.uni-hamburg.de
Internet: http://www.izhd.uni-hamburg.de