Zum Hauptinhalt springen

Medienproduktion

Das MMlab unterstützt audiovisuelle Projekte der sechs staatlichen Hamburger Hochschulen mit Beratung und Realisation im Bereich der Videoproduktion, in Virtual-Reality- und Augmented-Reality-Projekten und in der Social-Media-Content-Erstellung.

Im MMlab werden in Zusammenarbeit mit Wissenschaftler*innen Medienprojekte für digitales Lehren und Lernen entwickelt und umgesetzt. Neben der Lehre ist die Hochschul- und Wissenschaftskommunikation ein weiteres Einsatzfeld der im MMlab erstellten Medienproduktionen: Ergänzend zur klassischen PR- und Marketingpalette können mittels Bewegtbild Bildungsangebote kommuniziert oder Forschungsergebnisse präsentiert werden. 

Zusammen mit unseren Hochschul- und Wissenschaftspartnern unterstützen wir auf Wunsch die gesamte Prozesskette von der Erstberatung (Idee, Entwicklung und Lernvideotyp) und Konzeption (Script, Storyboard und Drehplan) über die Medienproduktion (Aufnahmen vorbereiten, Dreharbeiten im eigenen MMlab-Studio oder vor Ort) sowie Postproduktion (Schnitt, Farbkorrektur, Grafik) bis zur Veröffentlichung – z.B. auf unserer eigenen Video- und Audioplattform podcampus. 

Das MMlab-Team unterstützt Sie dabei, qualitativ hochwertige Medieninhalte nach Ihren Ideen umzusetzen und didaktisch sinnvoll in Lernumgebungen zu integrieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie selbst zu Medien-Produzierenden werden können. Wir beraten Sie auch bei der Anschaffung der notwendigen Medientechnik und coachen Sie bei deren Anwendung. Um einen Eindruck von den Möglichkeiten in der Medienproduktion zu vermitteln, haben wir nachfolgend unterschiedliche Produktionsbeispiele zusammengestellt: z.B. Screencasts/Screenrecordings, virtuelle Szenarien wie VR und AR, 2D-Animationen und Animationsvideos, Talking-Head-Videos im Studio mit Greenscreen sowie Interview- und dokumentarische Filme.

Produktionsbeispiele

Virtual Reality Anwendung "Entwirf deine eigene Orgel!" mit der HfMT Hamburg

In dieser Immersive Learning VR-Anwendung geht es um die Erfahrbarkeit und das Zusammenspiel architektonischer Gestaltung und des Orgelbaus im Raum. Ein HOOU-Projekt der HfMT Hamburg in Zusammenarbeit mit dem MMlab.productions. Die VR-Installation entstand in Kooperation mit dem Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. Die Produktionspipeline bestand aus Unity für die virtuelle Umgebung und der Open-Source-Software Blender für die Erstellung aller 3D-Objekte. Mit diesen Tools konnte ein effizienter Workflow entwickelt werden, der auch auf zukünftige Projekte angewendet werden kann. 

Animationsfilme "Stadtkulturen" mit der HCU

Die Seite stadtkulturen.net versteht sich als Beitrag zur kulturwissenschaftlichen Stadtforschung und nimmt die Verbindung zwischen theoretischen Konzepten von Stadt und digitalen Alltagspraktiken in den Blick. In Animationsfilmen lassen sich komplexe Sachverhalte und Prozesse vereinfacht visuell darstellen. Die passende Animationstechnik wurde im Vorfeld in der Gesamtkonzeption festgelegt. Für solche Art der Projekte steht ein Tricktisch im MMlab zur Verfügung.

Videoproduktion "Ein Kulturmanager hautnah" mit dem Institut für Kultur- und Medienmanagement, HfMT

Was ist überhaupt Kulturmanagement? Und was macht so ein Kulturmanager den ganzen Tag? In diesem Video nimmt Prof. Dr. Andreas Hoffmann die Zuschauer*innen mit auf eine Reise in seinen vielfältigen Arbeitsalltag. Die Protagonist*innen mit der Kamera in ihrem Alltag begleiten, um Videomaterial für den anschließenden Schnitt zu sammeln. Interviews gehören zum Konzept und liefern die Aussagen für die Geschichte, die erzählt werden soll. 

Videoproduktion „Accessing.theatre” mit der Theaterakademie, HfMT

„Accessing.theatre” erforscht in Kollaboration mit Expert*innen aus der Praxis anhand verschiedener Medien das Deep Web des Theaters. Die Dreharbeiten im Ohnsorg-Theater und in einer Fußgängerzone haben wir begleitet. Den Schnitt haben wir Schritt für Schritt mit den Projektleiterinnen abgestimmt.

Video Postproduktion "Gesellschaftlich relevante Erkrankungen" mit dem UKE Hamburg

Dieses Angebot wurde in Zusammenarbeit zwischen dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) und der HOOU entwickelt. Unter dem folgenden Link können Sie sich genauer über „Gesellschaftlich relevante Erkrankungen“ informieren.

Videoproduktion "Climate Research Programme" mit der Universität Hamburg

Prof. Detlef Stammer, Leiter der Klimaforschung an der Universität Hamburg und des World Climate Research Programme, nimmt am Klima-Aktionsgipfel der Vereinten Nationen in New York teil. Warum ihn die Bewegung „Fridays for Future“ überrascht, warum er mehr Forschung zur Rückholung von CO2 aus der Atmosphäre fordert und gleichzeitig vor Eingriffen in das Klimasystem warnt, erklärt er im Interview. Zusammen mit der Universität Hamburg haben wir die Dreharbeiten vor Ort und die Nachbearbeitung im Schnitt umgesetzt. 

Videoproduktion „Musik mit Apps – Songwriting im Musikunterricht" mit der HfMT

Im Projekt „Songwriting im Musikunterricht" können Schüler*innen einen Einblick in die Musikproduktion gewinnen, indem sie ihren eigenen Song schreiben. Wir haben den gesamten Produktionsprozess begleitet – von der Erstellung der Drehbücher über die Dreharbeiten bis zur anschließenden Nachbearbeitung.

Ihre Ansprechpartner
Jan von Roth
Leitung der Medienproduktion / MMlab

Philippe Schaumburg
MMlab Medienproduktion