IT-basierte Modernisierung der Hochschulen

Das Multimedia Kontor Hamburg ist ein Unternehmen der sechs öffentlichen staatlichen Hamburger Hochschulen. Als zentrale Service- und Beratungseinrichtung unterstützt das MMKH gemeinsam mit den Hochschulen initiierte Projekte zur IT-basierten Modernisierung von Lehre, Forschung, Administration und Management.

Das MMKH berät die Hochschulen vor Ort bei der Projektumsetzung und koordiniert zudem den hochschulübergreifenden Informationsaustausch und Wissenstransfer. Aufgrund seiner Erfahrungen hat sich das MMKH zu einem Kompetenzzentrum für den IT-Einsatz in Lehre (eLearning) und Verwaltung (eCampus) entwickelt.

Mit unserem Newsletter halten wir Sie über unsere Themen auf dem Laufenden.

Aktuelles

Campus Innovation und Konferenztag Studium und Lehre 2015

26. und 27. November im Curio-Haus Hamburg
Die gemeinsame Veranstaltung von Campus Innovation und Konferenztag Studium und Lehre steht in diesem Jahr unter dem Motto Change: Digitalisierungsstrategien und Openness von Hochschulen – zwei Seiten einer Medaille?. Programmvorschau und Anmeldung sind online. Aktuelle Informationen erhalten Sie unter www.campus-innovation.de sowie in unserem Newsletter.

» weiterlesen

finkenau academy-Workshops im MMKH: neue Termine und Themen ab Oktober

Ab 22. Oktober 2015 startet eine neue Reihe der finkenau academy-Workshops im Multimedia Kontor Hamburg. Wir freuen uns, ein noch breiteres Spektrum mit neuen Themen wie Multimedia Storytelling, Animation und Lichttechnik anbieten zu können:

22.10. Bessere Fotos machen – Fototraining
27.10. Sketchnotes – visuelle Notizen
29.10. Filmen will gelernt sein – Videotraining
03.11. Lichttechnik für Videos
05.11. Das Gesicht ins rechte Licht rücken – Porträtfotografie
12.11. Der Film im Kopf – Filmschnitt-Arten / Theorie
18.11. Multimedia Storytelling – Geschichten mit Fotos erzählen
19.11. Von der Idee zum fertigen Film – Videoworkshop
03.12. Entfesselt, indirekt, diffus – Blitzfotografie
08.12. Erklärfilme mit Legetrick animieren – Animationsworkshop

Alle Details und den Link zur Anmeldung finden Sie in den Workshop-Beschreibungen.
Eventuelle Zusatztermine werden bei großer Nachfrage angeboten. Die Workshops richten sich vorrangig an Angestellte und Studierende der sechs öffentlichen staatlichen Hamburger Hochschulen und der SUB. Die Teilnahme ist für diese kostenfrei, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Hamburger eLearning-Magazin "Was ist gutes eLearning?" und Call #15

Die vierzehnte Ausgabe des Hamburger eLearning-Magazins (HeLM) "Was ist gutes eLearning? Qualität in Lehr- / Lernszenarien mit digitalen Medien" betrachtet das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln – sowohl von einer eher wissenschaftlichen Perspektive als auch aus der Sicht der praktischen Umsetzung im Hochschulalltag. Herausgeber ist der Schwerpunktbereich Digitalisierung von Lehren und Lernen (DLL) am Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (H|U|L) der Universität Hamburg. Thema der HeLM-Ausgabe #15 ist "Vielfalt als Chance – diversitätsgerechtes Lehren und Lernen mit digitalen Medien". Zum Call for Papers

Leitfaden Rechtsfragen bei E-Learning: jetzt mit neuem Kapitel zu OER

Die neueste Überarbeitung des Leitfadens Rechtsfragen bei E-Learning/Digitaler Lehre ist hier kostenfrei online verfügbar. Autor Dr. Till Kreutzer, Rechtsanwalt und Experte für Informationsrecht, hat im Auftrag des MMKH ein gesamtes Kapitel rund um OER – Open Educational Resources – ergänzt. Im Leitfaden werden Urheber- und lizenzrechtliche Voraussetzungen von OER sowie Veröffentlichungs- und Lizenzmodelle detailliert erläutert. Zudem wurden in der aktuellen Überarbeitung zwischenzeitlich ergangene gesetzliche Änderungen, wie z. B. durch das im Oktober 2013 beschlossene "Gesetz zur Nutzung verwaister und vergriffener Werke", sowie neue Rechtsprechung berücksichtigt. Der Leitfaden "Rechtsfragen bei E-Learning" steht unter einer Creative Commons Lizenz.

» weiterlesen

Horizon Report 2015 auf Deutsch erschienen

Den Horizon Report 2015 – Higher Education Edition (Hochschulausgabe) vom New Media Consortium gibt es jetzt auch auf Deutsch. Bereits seit 2009 übersetzt das Multimedia Kontor Hamburg diesen Trendreport aus den USA und stellt die deutsche Version kostenfrei online zur Verfügung. Im Zentrum des Berichts stehen neben sechs ausgewählten Technologietrends im Hochschulbereich auch jeweils sechs Herausforderungen und Schlüsseltrends, die das hochschulpolitische und gesellschaftliche Umfeld prägen – und sich damit entscheidend auf die Umsetzung neuer Technologien im Hochschulbereich auswirken. Die für die Ausgabe 2015 vom Expertenbeirat ausgewählten sechs Technologietrends sind wieder auf drei Zeithorizonte verteilt:

  • ein Jahr oder weniger: Bring Your Own Device (BYOD) und Flipped Classroom
  • zwei bis drei Jahre: Makerspaces und Wearables
  • vier bis fünf Jahre: Adaptive Lerntechnologien und das Internet der Dinge

Der Arbeitsprozess des Beirats findet online statt und kann im Horizon Project Wiki vollständig nachvollzogen werden. Alle deutschen Ausgaben stehen hier auf mmkh.de zum kostenfreien Download bereit, wo Sie auch weiterführende Informationen zum Horizon Report finden.

eCamp "eLearning Label": Online-Dokumentation

Das eCamp "eLearning Label" bot ein Diskussionsforum zum Thema Qualitätssicherung und Anreize für die digitale Lehre. Wir bedanken uns bei den rund 60 Teilnehmenden aus dem deutschsprachigen Raum für ihr Interesse. Die Vorträge wurden von Lecture2Go aufgezeichnet und sind nun, sofern freigegeben, online im Channel "eCamps" auf podcampus.de sowie bei Lecture2Go. Das Programm finden Sie hier als PDF, Details und weiterführende Links unter "weiterlesen".

» weiterlesen

Hamburgs hochschulübergreifende Digitalisierungsstrategie

Der Hamburger Senat hat am 13. Januar 2015 eine "Strategie Digitale Stadt" beschlossen, um die Digitalisierungsprozesse der Hansestadt zu bündeln und geeignete Strukturen für eine optimale Entwicklung zu schaffen. Ein konkretes Projektbeispiel ist die hochschulübergreifende Digitalisierungsstrategie von Senat und Hochschulen. In ihrem Zentrum steht die Hamburg Open Online University (HOOU). Das von allen staatlichen Hochschulen sowie dem Multimedia Kontor Hamburg mitgetragene und gemeinsam entwickelte Konzept soll die klassische Präsenzlehre der Hamburger Hochschulen mit den Möglichkeiten digitaler Technologien zusammenführen. Bürgermeister Olaf Scholz hatte die Hamburg Open Online University erstmals im Rahmen seiner Keynote zur Campus Innovation 2014 angekündigt. Mehr Informationen in der Pressemitteilung des Senats vom 13.01.2015 sowie auf der Website der Universität Hamburg

Ringvorlesung "Digitale Gesellschaft": Die Aufzeichnungen sind online

Die öffentliche Ringvorlesung "Digitale Gesellschaft" fand im Wintersemester 2014/15 statt. Die Beiträge wurden aufgezeichnet und stehen nun hier im Portal Lecture2Go der Universität Hamburg zur Verfügung. Zum Abschluss der Ringvorlesung hat Dr. Heiko Witt von der Uni Hamburg einen Blogbeitrag verfasst.

» weiterlesen

eCamp "eLearning Patterns": Die Vortragsaufzeichnungen sind online

Die Veranstaltung "eLearning Patterns – Entwurfsmuster für die digitale Hochschullehre" fand am 25. September 2014 statt. Eingeladen hatte das Multimedia Kontor Hamburg. Mitveranstalter dieses eCamps waren die FH Köln, das ZHW Zentrum für Hochschul- und Weiterbildung, die SUB sowie die eLearning-Büros der Universität Hamburg. Durch das Programm mit Prof. Dr. Peter Baumgartner, Dr. Ivo van den Berk und Dr. Anne Thillosen führte Prof. Dr. Christian Kohls, der auch mit einem eigenen Vortrag dabei war.

» weiterlesen

Publikation "Change: Hochschule der Zukunft"

Der Band "Change: Hochschule der Zukunft" zur gemeinsamen Veranstaltung von Campus Innovation, Konferenztag Studium und Lehre sowie Jahrestagung des Universitätskollegs 2013 ist in der Schriftenreihe des Universitätskollegs erschienen. Die Publikation greift in ausgewählten Fachbeiträgen die Themen der Konferenz auf. Bezogen auf die Campus Innovation sind dies die Schwerpunkte zu Trends im eLearning – darunter MOOCs und mobile Lehr-/Lerninnovationen –, sowie zu Trends in der IT-gestützten Hochschulverwaltung – IT-Strategie, Forschungsinformationssysteme und Campus Management. Ergänzend zu den Vortragsaufzeichnungen 2013 bietet die Publikation die Möglichkeit, einzelne Beiträge vertiefend nachzulesen. PDF zum Download

Treffer 1 bis 10 von 13